Navigation und Service

IFA-Internetportal hilft beim sicheren Arbeiten mit krebserzeugenden Stoffen

Datum 14. Juli 2022

Knapp 70 Prozent aller Todesfälle infolge einer Berufskrankheit betreffen Krebserkrankungen. Viele davon haben ihre Ursache in Jahrzehnte zurückliegenden Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, insbesondere mit Asbest. Aber auch in der modernen Arbeitswelt kommen immer noch viele Beschäftige jeden Tag mit krebserzeugenden Gefahrstoffen in Kontakt. Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) will mit dem neuen Internetportal für die betriebliche Praxis https://www.dguv.de/ifa/praxishilfen/krebsportal den sicheren Umgang mit den Stoffen leichter machen und leistet damit auch einen Beitrag zur Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie https://www.gda-portal.de/DE/Home/Home_node.html.

Quelle: DGUV Pressemitteilung, 14.07.2022
https://www.dguv.de/de/mediencenter/pm/pressearchiv/2022/quartal_3/details_3_500032.jsp

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK