Navigation und Service

BAuA zieht Bilanz zur Arbeit im zweiten Pandemiejahr

Jahresbericht stellt Arbeit und Ergebnisse aus dem Jahr 2021 vor

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat ihren Jahresbericht 2021 veröffentlicht. Damit gibt die BAuA u. a. einen Einblick in ihre Aktivitäten im zweiten Pandemiejahr.

Datum 30. Juni 2022

Der Jahresbericht stellt die Arbeit der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) im Jahr 2021 dar. Damit präsentiert er die Bandbreite der Aufgaben, die die BAuA als Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wahrnimmt. 

So war die BAuA zum einem stark in ihrer Facharbeit gefordert. Zum anderen musste sie sich auf die veränderten Arbeitsbedingungen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie einstellen. Daher werden im ersten Teil des Berichts die wichtigsten Aspekte der strategischen und fachlichen Weiterentwicklung der BAuA vorgestellt. Dazu zählen neben umfangreichen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Pandemie auch der Abschluss der Evaluation durch den Wissenschaftsrat und die Entwicklung des Arbeits- und Forschungsprogramms 2022-2025.

Der Jahresbericht orientiert sich in seinem weiteren Aufbau an den vier strategischen Handlungsfeldern "Anwendungssichere Chemikalien und Produkte gewährleisten", "Arbeit im Betrieb menschengerecht gestalten", "Arbeitsbedingte Erkrankungen vermeiden – Gesundheit und Arbeitsfähigkeit fördern" sowie "Auswirkungen des Wandels der Arbeitswelt verstehen und Instrumente des Arbeitsschutzes weiterentwickeln". In den entsprechenden Kapiteln werden die in diesen Feldern geleisteten Arbeiten im Überblick dargestellt und Ergebnisse präsentiert.

Ein weiteres Kapitel widmet sich der Arbeit im Schwerpunkt "Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt". Hier forscht die BAuA zu den Auswirkungen der Digitalisierung und der menschengerechten Gestaltung der Arbeit in einer digitalisierten Arbeitswelt. Ebenso werden die Aktivitäten der DASA Arbeitswelt Ausstellung beschrieben, die pandemiebedingt mit Herausforderungen verbunden waren.

Im abschließenden Teil stellt der Bericht auf Basis von Kennzahlen, Daten und Fakten zu den Ressourcen und Fachaufgaben der Bundesanstalt und den hiermit erzielten Ergebnissen dar. Eine Übersicht aller Forschungs- und Entwicklungsprojekte sowie eine Publikationsübersicht runden den Bericht ab. 

Den Jahresbericht 2021 gibt es im PDF-Format im Internetangebot der BAuA unter www.baua.de/publikationen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK